Sprengzünder

Elektrische Sprengzünder

Dynadet™

Das traditionelle Zündsystem für ein weites Anwendungsfeld.

Weltweit genießen Dynadet™ Sprengzünder einen sehr guten Ruf als zuverlässiges und sicheres Zündmittel.

Hervorragende Qualität und technischer Höchststand bei der Fertigung von Sprengzündern sind das Ergebnis der mehr als hundertjährigen Erfahrung.

Die Dynadet™ Sprengzünder sind bereits werksseitig mit einer Isolierhülse versehen, die ein einfaches und sicheres Verbinden der Sprengzünder ermöglicht.

Die Drahtisolierung aus Polyethylene hat eine hohe Abrieb- und Schnittfestigkeit und ist zudem umweltfreundlich.

Dynadet™-C2 Sprengzünder sind die Standardzünder außerhalb des schlagwettergefährdeten Bergbaus.

Wie alle Sprengzünder von Orica sind sie elektrostatisch sicher.

Technische Information Dynadet™-C2-0msTechnische Information Dynadet™-C2-25msTechnische Information Dynadet™-C2-250msSicherheitsdatenblatt Dynadet™-CX-0msSicherheitsdatenblatt Dynadet™-CX-25msSicherheitsdatenblatt Dynadet™-CX-250msEU Konformitätserklärung Dynadet™-C2-0msEU Konformitätserklärung Dynadet™-C2-25msEU Konformitätserklärung Dynadet™-C2-250msEU Baumusterprüfbescheinigung

Riodet H

Der elektrische Zünder RIODET H ist für einen universellen Einsatz in allen Bereichen der gewerblichen Sprengtechnik.
Aufgrund seiner hohen Unempfindlichkeit gegen-über Fremdströmen eignet sich der RIODET H Zünder besonders für Betriebspunkte mit Streustromgefahr.
Die Zünder sind an den abisolierten Drahtenden kurzgeschlossen, durch eine leicht zu entfernende Übersteckhülse vollständig gesichert und damit einfach zu handhaben.
Aus der Kennzeichnung sind Zeitstufe und Verzögerung ersichtlich, die Gesamtverzögerung ist im Zünderboden eingeprägt.
RIODET H Zünder werden in Steinbrüchen, in über- und untertägigen Bergwerksbetrieben, im Tunnelbau und bei Abbruchsprengungen angewendet.


RIODET HZ  = Sprengmomentzünder
RIODET HM = Sprengkurzzeitzünder

Technische InformationSicherheitsdatenblatt 1.4BSicherheitsdatenblatt 1.4SEU Konformitätserklärung Riodet HZEU Konformitätserklärung Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung Riodet HZEU Baumusterprüfbescheinigung_1 Riodet HZEU Baumusterprüfbescheinigung_2 Riodet HZEU Baumusterprüfbescheinigung Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung_1 Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung_2 Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung_3 Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung_4 Riodet HMEU Baumusterprüfbescheinigung_5 Riodet HM

Nichtelektrische Spengzünder

Exel™

Aufgrund seiner einfachen Handhabung und der Streustromsicherheit wird das nichtelektrische Zündsystem Exel™ in vielen Bereichen der Sprengtechnik angewendet.

Die Lager- und Transportklassifikation 1.4 S ermöglicht eine einfache Logistik.

Wesentlicher Bestandteil des nichtelektrischen Exel™-Zündsystems ist der Zündschlauch.

Er ist aus mehreren Lagen verschiedener Kunststoffe gefertigt und hat einen Außendurchmesser von etwa 3 mm.

Auf seiner Innenseite ist er mit 16 mg Sprengstoff je Meter Länge beschichtet.

Die Umsetzung dieser Sprengstoffbeschichtung erfolgt mit einer Geschwindigkeit von etwa 2.000 m/s.

Hierdurch werden die Verzögerungssätze der nachfolgenden Zündverzögerer und Zünder initiiert.

Technische Information Exel™ B ConnectorTechnische Information Exel™ Connectadet™Technische Information Exel™ Connectadet™ SLTechnische Information Exel™ MSTechnische Information Exel™ LPTechnische Information Exel™ Lead in LineSicherheitsdatenblatt Exel™ B ConnectorSicherheitsdatenblatt Exel™ Connectadet™Sicherheitsdatenblatt Exel™ Connectadet™ SLSicherheitsdatenblatt Exel™ MSSicherheitsdatenblatt Exel™ LPSicherheitsdatenblatt Exel™ Lead in LineEU Konformitätserklärung Exel™ B ConnectorEU Konformitätserklärung Exel™ Connectedet™EU Konformitätserklärung Exel™ Connectedet™ SLEU Konformitätserklärung Exel™ MSEU Konformitätserklärung Exel™ LPEU Konformitätserklärung Exel™ Lead in LineEU Baumusterprüfbescheinigung Exel™EU Baumusterprüfbescheinigung Exel™ Connectadet™

Elektronische Sprengzünder

i-kon™ III Elektronisches Zündsystem

Das i-kon™ III Zündsystem ist das zurzeit hoch entwickeltste elektronische Zündsystem auf dem Markt.

i-kon™ III Zünder verfügen über mehrere Sicherheitsmerkmale, die dem Produktdesign eigen sind.

Dies sind unter anderem die Funkenstrecke, die Eingangs- und Ableitwiderstände sowie der Chip selbst.

Technische InformationSicherheitsdatenblatt 1.1BSicherheitsdatenblatt 1.4SEU KonformitätserklärungEU BaumusterprüfbescheinigungEU Baumusterprüfbescheinigung_Nachtrag 1EU Baumusterprüfbescheinigung_Nachtrag 2

uni tronic™ 600 Elektronisches Zündsystem

Das uni tronic™ 600 Zündsystem wurde für kleinere bis mittelgroße Sprenganlagen in Steinbrüchen und Tagebauen entwickelt.
Das System verbindet einfache Bedienung mit der Flexibilität und Genauigkeit elektronischer Zündung.
Das uni tronic™ 600 Zündsystem besteht aus dem uni tronic™ 600 Sprengzünder, Scanner, Zündkreisprüfgerät und Zündgerät.
uni tronic™ 600 Sprengzünder sind programmierbare, elektronische Einheitszünder.
Jeder Sprengzünder hat eine eindeutige ID-Nummer die auf dem Zünderetikett angegeben und im Zünder gespeichert ist.

Technische Information uni tronic 600 Elektronisches ZündsystemSicherheitsdatenblatt 1.1BSicherheitsdatenblatt 1.4SEU KonformitätserklärungEU BaumusterprüfbescheinigungEU Baumusterprüfbescheinigung_Nachtrag 1

eDev™ II Elektronisches Zündsystem

Das eDev™ II Zündsystem ist für die Anwendung im Tunnelbau entwickelt worden.

Es bietet einfache Erlernbarkeit und schnelle Handhabung an der Ortsbrust verbunden mit der Genauigkeit elektronischer Zündung.

Das System erlaubt es die traditionelle Arbeitsweise mit Zeitstufen beizubehalten und dies mit der Gestaltungsmöglichkeit elektronischer Zündung zu kombinieren. 

Das eDev™ II Zündsystem besteht aus Sprengzünder, Scanner, Zündkreisprüfgerät und Zündgerät.


eDev™ II Sprengzünder sind programmierbare, elektronische Einheitszünder. Jeder eDev™ II Sprengzünder hat eine eindeutige ID-Nummer die auf dem Zünderetikett angegeben und im eDev™ II Sprengzünder gespeichert ist.

Technische Information eDev II Elektronisches ZündsystemSicherheitsdatenblatt 1.1BSicherheitsdatenblatt 1.4SEU KonformitätserklärungEU Baumusterprüfbescheinigung